BCAA´s Pulver – Kapseln – Tabletten

BCAA´s (branched-cahin-aminoacids) oder auch verzweigtkettige Aminosäuren werden von vielen Bodybuildern und natürlich von vielen Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln als eines der wichtigsten Ergänzungsmittel überhaut dargestellt. Egal von welchem Hersteller enthalten BCAA´s immer L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. Ob diese Nahrungsergänzung nun sinnvoll ist oder nicht und welches Verhältnis das beste von den vielen angebotenen ist, wird in einem anderen Beitrag erklärt! (Schon mal vorweg: darüber kann man sich gut streiten)

In diesem Beitrag soll es nun ausschließlich darum gehen, in welchen Formen man die BCAA´s bekommt und wo dabei die Unterschiede liegen. Wieso gibt es BCAA´s in Tabletten und in Kapseln? Wann nimmt man lieber Tabletten und wann Kapseln? Und wie ist das mit dem BCAA´s in Pulverform?

Die Aufnahmegeschwindigkeit

Der erste und vielleicht wichtigste Unterschied liegt in der Geschwindigkeit der Aufnahme der Aminosäuren. Während BCAA´s in Pulver oder Kapselform vom Körper sehr schnell aufgenommen und verarbeitet werden können, benötigt der Körper mehr Zeit um Tabletten zu verarbeiten.

Deswegen kann man sagen, dass BCAA´s in Tablettenform gleichmäßig, langsam und konstant aufgenommen werden und so eine dauerhaftere Versorgung des Körpers gewährleisten. Am schnellsten werden BCAA´s hingegen in Pulverform aufgenommen. Die Kapseln sind allerdings nur 3-5 Minuten langsamer, sodass dies keine ausschlaggebende Rolle spielt.

Daraus kann man ableiten, dass eine Einnahme von BCAA´s in Tablettenform dann sinnvoll ist, wenn man über den Tag konstant versorgt sein möchte. Dies scheint besonders in starken Reduktionsdiäten sinnvoll zu sein. Ebenfalls sind BCAA Tabletten abends vor dem zu Bett gehen sinnvoll. Der Grund liegt erneut in der länger anhaltenden Versorgung des Körpers.

Kapseln und Pulver sollten eher vor, während und nach den Trainingseinheiten eingenommen werden.

Die Dosierbarkeit

Es ist keine große wissenschaftliche Nachforschung notwendig, um festzustellen, dass Tabletten und Kapseln besser dosiert und transportiert werden können als Pulver. Für eine Zielgerichtete Einnahme von BCAA´s in Pulverform ist immer eine Küchenwaage nötig. Dies entfällt bei den beiden anderen Varianten.

 

Posted in Ernährung, Magazin.